Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Forschungszentrum Jülich

Institute of Complex Systems - Zelluläre Biophysik

Das Forschungszentrum Jülich, Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft, ist mit 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eines der großen interdisziplinären Forschungszentren Europas und steht für Schlüsseltechnologien der nächsten Generation. Stellen Sie sich mit uns den großen wissenschaftlichen Herausforderungen in den Bereichen Gesundheit, Energie & Umwelt sowie Informationstechnologie und den vielseitigen Aufgaben im Forschungsmanagement.
 
Das Institute of Complex Systems, Zelluläre Biophysik (ICS-4) verwendet eine Kombination aus physikalischen, biologischen, mikroskopischen und computer-gestützten Verfahren. Ziel ist, die molekularen Mechanismen und zellulären Funktionen von Ionenkanälen, Ionentransportern und Rezeptoren zu untersuchen, welche Zellen erlauben, auf extrazelluläre Signale zu reagieren und mit anderen Zellen zu kommunizieren. Das ICS-4 will die Rolle dieser Proteine unter natürlichen und pathologischen Bedingungen verstehen und Strategien zur Korrektur von Fehlfunktionen entwickeln, die in Zukunft zur Behandlung menschlicher Erkrankungen eingesetzt werden können.
 

Details


Adresse:
Forschungszentrum Jülich
Institute of Complex Systems - Zelluläre Biophysik
Leo Brandt Strasse
52428 Jülich
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Lehre
Expansion:
national
Mitarbeiteranzahl:
mehr als 500