Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Anästhesiologische Klinik

Die Arbeitsgruppe ist Teil einer von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Klinischen Forschergruppe zum Thema "Determinanten und Modulatoren der postoperativen Schmerzverarbeitung" und untersucht mit molekularbiologischen und elektrophysiologischen Methoden die Mechanismen der nozizeptiven Signalentstehung und Signaltransmission.

Details


Adresse:
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Anästhesiologische Klinik
Krankenhausstr. 12
91054 Erlangen
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Forschung & Lehre
Expansion:
national