Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

GSF - Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit

Institut für Inhalationsbiologie

Das Institut für Inhalationsbiologie sucht für das Projektfeld - Gesundheitsrelevanz von Aerosolen - aus dem Fachbereich Biologie, Medizin oder Veterinärmedizin ab 01.02.2006 einen/e
Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen
für das biotelemetrische Monitoring relevanter Herz-Kreislauf-Parameter in Partikel- exponierten Nagetieren. Bisherige telemetrische Befunde am Institut für Inhalationsbiologie deuten auf eine partikelvermittelte Erhöhung der Herzfrequenz gesunder Ratten (Tachykardie) hin. Im Mittelpunkt der Aufgabe stehen Methoden zum Nachweis bzw. der Quantifizierung vermuteter kardiovaskulärer Effekte, die in Folge der Inhalation ultrafeiner Partikel induziert werden:
- molekularbiologischer/biochemischer und histologischer Nachweis der Wirkungsweise
- Telemetrische Untersuchungen an Ratten mit der kardiovaskulären Vorschädigung Bluthochdruck (sog. SHR-SP-Ratten) und
- Etablierung des telemetrischen Monitorings kardiovaskulärer Parameter bei der Maus.
Erwartet wird eine abgeschlossene Promotion in Biologie, Medizin oder verwandten Bereichen. Erforderlich sind gute Kenntnisse in biochemischen und molekularbiologischen Techniken sowie tierexperimentelle Erfahrung in der Erhebung und Auswertung kardiovaskulärer Daten.

Die GSF als Trägerin des Bayerischen Frauenförderpreises 2004 sowie des Total E-Quality Zertifikates strebt generell eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Interessentinnen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Wir bieten eine Vergütung nach BAT / TVöD.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Das Arbeitsverhältnis ist auf 3 Jahre befristet

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:
Prof. Dr. Holger Schulz
GSF - Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit
Institut für Inhalationsbiologie (IHB)
Postfach 1129
85758 Neuherberg

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Prof. Dr. Holger Schulz
Telefon 089/ 3187-4119

Details


Adresse:
GSF - Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit
Institut für Inhalationsbiologie
Ingolstädter Landstrasse 1
85758 Neuherberg
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Lehre
Expansion:
national
Webseite: