Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

HAW Hamburg

Institut für Werkstoffkunde und Schweißtechnik

Eine Hochschule für die Metropole
Ob es um Technik, Wirtschaft, Informatik oder Maschinenbau geht am Berliner Tor, um Life Sciences in Bergedorf, um Mode in der Armgartstraße, Design und Medien in der Finkenau im neuen Kunst- und Mediencampus Hamburg oder um Soziales in der Alexanderstraße – die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) bietet ein vielseitiges Ausbildungsangebot.

Institut für Werkstoffkunde und Schweißtechnik

Ein Verbund von Lehre und ForschungDas IWS ist ein Labor mit verschiedenen modernen technischen Einrichtungen auf dem werkstoff- und schweißtechnischen Gebiet. Neben der Lehrveranstaltungen befasst sich das IWS mit Forschungs- und Entwicklungsprojekten auf den Gebieten der Werkstoffkunde und Schweißtechnik. Es entwickelt und verbessert Verfahren und Einrichtungen für das Materialprüfwesen. Es erstellt Gutachten, untersucht Schadensfälle und bearbeitet in Zusammenarbeit mit der IWS Service GmbH Aufträge von Industrieunternehmen.
 

Details


Adresse:
HAW Hamburg
Institut für Werkstoffkunde und Schweißtechnik
Berliner Tor 21
20099 Hamburg
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Forschung & Lehre
Expansion:
international
Mitarbeiteranzahl:
mehr als 500