Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Institut für Bioorganische Chemie

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist eine der jüngeren Hochschulen des Landes NRW – gegründet 1965. Seit 1988 trägt die Universität den Namen des großen Sohnes der Stadt. Heute finden auf dem modernen Campus rund 17.000 Studierende beste Bedingungen für das akademische Leben.

Das Institut für Bioorganische Chemie der Heinrich-Heine-Universität hat seinen Sitz auf dem Campus des Forschungszentrums Jülich GmbH. Die thematischen Schwerpunkte des Arbeitskreises reichen von der Molekularbiologie/Biokatalyse über die Entwicklung organischer Synthesemethoden bis hin zur Naturstoffsynthese. 

Details


Adresse:
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Institut für Bioorganische Chemie
Leo-Brandt-Str., Geb. 15.8
Forschungszentrum Jülich
52426 Jülich
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Lehre
Expansion:
national
Mitarbeiteranzahl:
11-50