Institut für Pharmakologie und Toxikologie

Wir sind die Abt. Molekulare Pharmakologie am Institut für Pharmakologie und Toxikologie des Universitätsklinikums Tübingen. Unser Arbeitsschwerpunkt sind die ATP sensitiven Kalium Kanäle. Diese koppeln den metabolischen Zustand der Zelle an das Membranpotential modulieren so die Erregbarkeit. Sie regulieren sie die Insulinfreisetzung entsprechend dem Blutzuckerspiegel und spielen eine wichtige Rolle bei Ischämie und Infarkt.

Details


Adresse:
Institut für Pharmakologie und Toxikologie

Wilhelmstr. 56
72074 Tübingen
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Forschung & Lehre
Expansion:
international
Mitarbeiteranzahl:
1-10
Gründungsjahr:
1907