Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Johann Wolfgang-Goethe-Universtität

Institut für Kardiovaskuläre Physiologie

Das Institut für Kardiovaskuläre Physiologie des Fachbereichs Medizin ist eine international-angesehene Forschungsinstitutions der J.W. Goethe-Universität zu Frankfurt am Main. Im Rahmen von national- und international-geförderten Projekten und Netzwerken wird hier kardiovaskuläre Forschung auf hohem Niveau mit vertikalem und translationalem Ansatz betrieben. Forschungsprofil Mit molekularbiologischen und zellphysiologischen Ansätzen erfolgt die Identifizierung grundsätzlicher Mechanismen der Regulation der vaskulären Homöostase. Die Erforschung ursächlicher bzw. begleitender Störungen die bei verschiedenen Erkrankungen wie Arterio­sklerose, Bluthochdruck, Hypercholesterinämie, Diabetes und Sepsis (Blutvergiftung) auftreten, stehen im Mittelpunkt. Langfristiges Ziel der Projekte ist die Entwicklung neuer diagnostischer Ansätze und therapeutischer Strategien bei der Behandlung der koronaren Herzkrankheit, des Bluthochdrucks und weiterer kardiovaskulärer Erkrankungen.

Details


Adresse:
Johann Wolfgang-Goethe-Universtität
Institut für Kardiovaskuläre Physiologie
Theodor-Stern-Kai 7
60596 Frankfurt am Main
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Forschung & Lehre
Expansion:
national
Mitarbeiteranzahl:
11-50
Gründungsjahr:
1991