Karlsruher Institut für Technologie

Zoologisches Institut, Zell- und Entwicklungsbiologie

Das Karlsruher Institut für Technologie – kurz KIT – ist am 1. Oktober 2009 durch den Zusammenschluss des Forschungszentrums Karlsruhe und der Universität Karlsruhe entstanden. Das KIT vereint die Aufgaben einer Universität des Landes Baden-Württemberg und einer Forschungseinrichtung der Helmholtz-Gemeinschaft in Forschung, Lehre und Innovation. Es ist die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft.

Details


Adresse:
Karlsruher Institut für Technologie
Zoologisches Institut, Zell- und Entwicklungsbiologie
Fritz-Haber-Weg 2
Geb. 3.044, 2. OG
76131 Karlsruhe
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Forschung & Lehre
Expansion:
international
Mitarbeiteranzahl:
5.001-10.000