Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Klinikum der Universität München

Dr. von Haunersches Kinderspital, Forschungszentrum Kubus

Das Klinikum der Universität München ist eines der größten und leistungsfähigsten Universitätsklinika in Deutschland und Europa. 45 Fachkliniken, Abteilungen und Institute mit einer exzellenten Forschung und Lehre ermöglichen eine Patientenversorgung auf höchstem medizinischen Niveau. Hieran sind rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligt. 

Das Dr. von Haunersche Kinderspital ist ein führendes Zentrum für die Versorgung schwerkranker Kinder und Teil des Klinikums der Universität München. Im Forschungszentrum Kubus sind die Forschungslabors der meisten experimentell ausgerichteten Arbeitsgruppen der Klinik und die von allen Gruppen gemeinsam genutzten zentralen Einrichtungen untergebracht. Dazu gehören Gewebekulturlabors, molekularbiologische Einrichtungen, Isotopen- und Mikroskopierlabors. Das Zentrum folgt einer modernen multidisziplinären Forschungsstruktur, die spezifisch auf die Integration von Grundlagenforschung und klinischer Anwendung abzielt. Biochemiker, Pharmazeuten, Biologen und Mediziner bearbeiten gemeinsam Projekte auf den Gebieten der funktionellen Gentherapie, Immunologie, Biochemie, Bioinformatik und Epidemiologie, vor allem in Hinblick auf neue klinische Anwendungen. 

Details


Adresse:
Klinikum der Universität München
Dr. von Haunersches Kinderspital, Forschungszentrum Kubus
Lindwurmstr. 2a
80337 München
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Klinische Forschung
Forschung & Lehre
Klinik & Praxis
Expansion:
national
Mitarbeiteranzahl:
mehr als 500