Landesbund für Vogelschutz in Bayern

Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) ist Bayerns größter Arten- und Biotopschutzverband. Aus den Anfängen als Vogelschutzverein vor über 90 Jahren hat sich der LBV zu einem modernen Umweltverband entwickelt- staatlich anerkannt, gemeinnützig und überparteilich. Bundesweiten Einfluss übt dieser selbständige Verband durch seinen Kooperationspartner, den Naturschutzbund aus. Der LBV hat 75 Kreisgruppen - mit über 5000 Mitgliedern ist unsere die größte. Mit haupt- und ehrenamtlichem Personal engagieren wir uns in Stadt und Landkreis München im Natur- und Umweltschutz.

Details


Adresse:
Landesbund für Vogelschutz in Bayern

Klenzestrasse 37
80469 München
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Sonstige Tätigkeitsfelder
Expansion:
national
Mitarbeiteranzahl:
1-10
Gründungsjahr:
1909