Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie, Technische Universität München

Wissenschaftszentrum Weihenstephan,

Mit der Mission "Wissenschaft für die Praxis von Heute und Morgen" möchten wir Forschung und Entwicklung auf höchstem Niveau betreiben, sowie Studenten und Studentinnen mit dem Anspruch einer Exzellenzuniversität ausbilden. Beide Aspekte sind nicht voneinander zu trennen und bedingen sich gegenseitig.
Wir arbeiten hauptsächlich mit Getreide und pflanzlichen Rohstoffen in einem (bio-)technologischen und/oder verfahrenstechnischen Kontext. Ziel der Forschungsarbeiten am Lehrstuhl ist es, die grundlegenden Mechanismen zu erkennen und zu verstehen, die bei der Verarbeitung zu Bier und Getränken sowie zu Back- und Getreideprodukten greifen, um so wissensbasiert gestalten zu können. Die Systeme nicht nur im Prinzip zu verstehen, sondern gezielt mit einem hohen Innovationsgrad Prozesse und auch Produkteigenschaften daraus abzuleiten und/oder zu optimieren, treibt uns an.
Für uns ist es besonders wichtig, den Spagat in der Sprache, im Denken und im Handeln zwischen der Wissenschaft und dem innovativen Unternehmergeist zu finden. Dabei denken wir über Lebensmittelsysteme hinaus; insbesondere unsere methodischen Arbeiten sollen auch andere Disziplinen, wie beispielsweise das Tissue Engineering, die Materialforschung oder die Automatisierung (z. B. Industrie 4.0) bereichern.

Details


Adresse:
Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie, Technische Universität München
Wissenschaftszentrum Weihenstephan,
Weihenstepahner Steig 20
85354 Freising
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Forschung & Lehre
Expansion:
national
Mitarbeiteranzahl:
51-500