Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Leibniz Universität Hannover

Institut für Windenergiesysteme

Die Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover zählt mit über 25.000 Studierenden und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, davon mehr als 2.500 im wissenschaftlichen Bereich, zu den neun größten technischen Universitäten in Deutschland. Das Institut für Windenergiesysteme wurde 2010 gegründet und ist der Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie angegliedert. Das Institut ist Mitglied bei ForWind, dem gemeinsamen Zentrum für Windenergieforschung der Universitäten Oldenburg, Hannover und Bremen. Damit ist es auch Teil des Forschungsverbundes Windenergie, in denen ForWind, das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt gemeinsame Windenergieforschung bündeln. Das Institut für Windenergiesysteme beschäftigt sich mit Fragestellungen rund um Windenergieanlagen, mit einem deutlichen Fokus auf Struktur und Aerodynamik von Rotorblättern. Sogenannte Smart Blades sind ein wesentlicher Bestandteil der Forschungsarbeiten des Instituts.

Details


Adresse:
Leibniz Universität Hannover
Institut für Windenergiesysteme
Appelstr. 9A
30167 Hannover
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Forschung & Lehre
Expansion:
national
Mitarbeiteranzahl:
1-10