Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

LIMO Lissotschenko Mikrooptik

In der LIMO Firmenzentrale in Dortmund entwickelt ein internationales Team aus mehr als 200 Ingenieuren, Physikern, Technikern und vielen anderen Fachkräften kundenspezifische Lösungen und stellt innovative Produkte her. LIMO wurde 1992 in der Nähe von Paderborn gegründet, verlegte den Sitz 1995 ins „Technologiezentrum“ nach Dortmund und ist mittlerweile im Industriegebiet „Dortmund-Wickede“, in unmittelbarer Nähe des Flughafens Dortmund ansässig. Auf mehr als 10.000 m² Firmengelände produziert und forscht LIMO in rund 2.000 m² Reinräumen und 800 m² betriebsinterner Metallverarbeitung. Derzeit besitzt LIMO mehr als 300 Patente.

Wir verstehen uns als strategischer Partner der Unternehmen, die Laserphotonen nutzen. Unsere Mission ist es, Geschäftspartner in den Branchen Materialbearbeitung und Photonik mit Spitzentechnologien zu mehr Erfolg zu verhelfen. Wir sind Weltmarktführer im Bereich refraktiver Mikrooptiken und wurden für diese Technologie mit dem „Innovationspreis der deutschen Wirtschaft 2007“ ausgezeichnet. Mit Hilfe dieser prämierten Technik kann ein Laserstrahl effektiv geformt und gelenkt werden – somit ist z.B. eine linienförmige oder rechteckige Strahlform möglich. Folgende Branchen profitieren von unseren maßgeschneiderten Lösungen: Mikrolithografie, Medizintechnik, Photonik (Festkörper- und Faserlaser), Produktion von Flachbildschirm- und Photovoltaikanlagen, Automobilindustrie und alle anderen Industrien, die Hochleistungslaser nutzen.

Details


Adresse:
LIMO Lissotschenko Mikrooptik

Bookenburgweg 4-8
44319 Dortmund
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Produktion
Vertrieb
Expansion:
international
Webseite:
Mitarbeiteranzahl:
51-500
Gründungsjahr:
1992