Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Ludwig-Maximilians-Universität

Physiologisches Institut

Die Arbeitsgruppe untersucht Mechanismen, die zur Anpassung der lokalen Durchblutung an unterschiedliche Bedarfssituationen der Gewebe beitragen. Im Vordergrund steht die Rolle des Endothels, also der Zellen, die die Gefäßwand auskleiden, und u.a. direkt vom strömenden Blut beeinflußt werden.

Laufende Arbeitsprojekte beziehen sich auf die Aufklärung von Signaltransduktionswegen, die zur Freisetzung dieser Faktoren führen und deren Inaktivierung unter pathophysiologischen Bedingungen. Darüber hinaus wird untersucht, wie Endothelfaktoren mit anderen Regulationsmechanismen der Durchblutung interagieren und ob sie zur Koordination des Verhaltens der glatten Muskelzellen entlang des Gefäßbaums beitragen.

Details


Adresse:
Ludwig-Maximilians-Universität
Physiologisches Institut
Schillerstr. 44
80336 München
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Forschung & Lehre
Expansion:
national
Mitarbeiteranzahl:
11-50