Max Planck Institut für Marine Mikrobiologie

Molekulare Ökologie

Das Max-Planck-Institut für marine Mikrobiologie erforscht die Rolle, Vielfalt und Eigenschaften von Mikroorganismen, vor allem von Bakterien, die im Meer und anderen aquatischen Systemen entscheidend für Stoffumsetzungen verantwortlich sind. Mit dieser Ausrichtung möchte das Institut einem in den 80er Jahren erkannten Forschungsbedürfnis entsprechen. Während uns die Bedeutung zweier großer, etablierter Richtungen in der Mikrobiologie, nämlich der Erforschung von Bakterien als Krankheitserregern und der Einsatz von Bakterien als Produktionsorganismen in der Biotechnologie, allgemein bekannt ist, gilt der Rolle von freilebenden Bakterien in der Natur seltener die Aufmerksamkeit der an Wissenschaft und Umwelt Interessierten.

Details


Adresse:
Max Planck Institut für Marine Mikrobiologie
Molekulare Ökologie
Celsiusstraße 1
28359 Bremen
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Lehre
Expansion:
national
Webseite:
Mitarbeiteranzahl:
51-500
Gründungsjahr:
1992