Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Medizinische Fakultät der RWTH Aachen

Institut für Medizinische Statistik

Am Institut für Medizinische Statistik der RWTH Aachen (Geschäftsführender Direktor: Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Ralf-Dieter Hilgers), ist zum nächst möglichen Zeitpunkt, zunächst befristet auf zwei Jahre, die Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiters / einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin (BAT IIa) zur Betreuung der DFG-geförderten Multicenter-Studie ?Perfluorohexyloctane versus Silicone Oil as long Term Vitreous Tamponade (PST-Study). Eine europäische, prospektive, multizentrische, randomisierte, kontrollierte und klinische Studie? zu besetzen. Ein abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise der Statistik oder Mathematik mit Interesse an praktischen Anwendungen und Kenntnissen in statistischer Datenanalyse werden vorausgesetzt. Erfahrungen in der Betreuung Klinischer Studien oder medizinischer Forschungsprojekte sind von Vorteil. Kenntnisse einer einschlägigen statistischen Auswertungssoftware (SAS o.ä.) werden erwartet. Die Hochschule fördert die Einstellung von Frauen. Daher werden insbesondere Frauen gebeten, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Eingruppierung und Vergütung richten sich je nach persönlicher Voraussetzung nach den Bestimmungen des BAT; daneben werden die üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes gewährt.

Details


Adresse:
Medizinische Fakultät der RWTH Aachen
Institut für Medizinische Statistik
Pauwelsstraße 30
52074 Aachen
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Forschung & Lehre
Sonstige Tätigkeitsfelder
Expansion:
national
Mitarbeiteranzahl:
1-10
Gründungsjahr:
2000