Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Medizinische Hochschule Hannover

Institut für Neuroanatomie

Im Institut für Neuroanatomie der Medizinischen Hochschule Hannover stehen Fragen zur Funktion neuronaler Wachstumsfaktoren bei der Entwicklung des Nervensystems und bei neurodegenerativen Erkrankungen im Mittelpunkt des Interesses. Neben der Expression und Regulation von Wachstumsfaktoren und deren Rezeptoren ist deren möglicher Einsatz bei der Etablierung neuer therapeutischer Strategien bei neurodegenerativen Erkrankungen Gegenstand der Untersuchungen. Besonders umfassend werden Mitglieder der Fibroblastenwachtumsfaktor-Familie (FGF-2, FGF-20) und andere Cytokine (Interleukin-6, CNTF) analysiert. Die Studien werden an neuronalen und glialen Zellkulturen und in in vivo-Läsionstiermodellen durchgeführt. Darüber hinaus werden die biochemischen und molekularen Interaktionen besonders von FGF-2 untersucht, um die Wirkungskaskaden des Faktors aufzuklären.

 

Details


Adresse:
Medizinische Hochschule Hannover
Institut für Neuroanatomie
Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Expansion:
national