Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Medizinische Universität Innsbruck

Sektion für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie

Die Aufgaben der Sektion für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie (HMM) der Medizinischen Universität Innsbruck umfassen Forschung, Lehre, Labordiagnostik von Infektionskrankheiten, Umwelt- und Krankenhaushygiene sowie Technische Hygiene.
 
Forschungsschwerpunkte
  • Fungale Pathogenität und Virulenzfaktoren
  • Molekulare Grundlagen der Wirt-Pathogen-Interaktion inkl. Komplement
  • Immunolog. Grundlagenforschung (Interaktionen Dendritische Zellen / T-Zellen)
  • Antimikrobielle Substanzen (Antimykotika und endogene Antiseptika)
  • Enterohämorrhagische E. coli (EHEC)

Details


Adresse:
Medizinische Universität Innsbruck
Sektion für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie
Schöpfstraße 41
6020 Innsbruck (Österreich)
Österreich
Arbeitsgebiet:
Klinische Forschung
Forschung & Entwicklung
Forschung & Lehre
Klinik & Praxis
Expansion:
national
Mitarbeiteranzahl:
51-500