Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Technische Universität München

Department Chemie

Das Department Chemie der Technische Universität München in Garching beherbergt das Bayerische NMR Zentrum (BNMRZ), das gemeinschaftlich von der TU München und dem Helmholtz-Zentrum München (HMGU) finanziert ist. Die NMR-Spektroskopie ist eine Schlüsselmethode zur Aufklärung von Molekülstrukturen, Moleküldynamik und Reaktionsabläufen. Das BNMRZ wurde 2001 mit Unterstützung des Freistaates Bayern gegründet und betreibt einen der weltweit grössten Parks an modernen Flüssigkeits- und Festkörper-NMR Spektrometer mit Magnetfeldstärken zwischen 250 MHz und 900 MHz. Im Jahr 2007 wurde mit der Gründung des Lehrstuhls für Biomolekulare NMR Spektroskopie (TUM) und der gleichzeitigen Einrichtung des Institutes für Strukturbiologie (HMGU) die Bedeutung des BNMRZ für die NMR Methodenentwicklung und die Anwendung auf biomedizinische Forschung weiter gestärkt.

Details


Adresse:
Technische Universität München
Department Chemie
Lichtenbergstr. 4
85747 Garching
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Lehre
Expansion:
international
Webseite: