Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Technische Universität München

Lehrstuhl für Genetik

Forschungsschwerpunkt des Lehrstuhls f. Genetik, Technische Universität München: Molekulare Pflanzengenetik. Arbeitsgruppe Gierl/Frey: Biosynthese sekundärer Pflanzenstoffe: Biosyntheseweg, Regulation, Evolution. Hauptuntersuchungsobjekt ist Mais. Angewandt werden Methoden der molekularen Biologie. Analysiert werden mutante und wildtypische Pflanzen. Es werden transgene Pflanzen erzeugt und analysiert. Ziel der Untersuchungen ist die Biosynthese und die Regulation der Sekundärstoff-Biosynthese zu verstehen, und aufgrund dieser Ergebnisse Ansätze fuer einen endogenen Pflanzenschutz zu finden.

Details


Adresse:
Technische Universität München
Lehrstuhl für Genetik
Am Hochanger 8
85350 Freising
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Forschung & Lehre
Expansion:
national
Mitarbeiteranzahl:
11-50
Gründungsjahr:
1993