TU Berlin

FG Bioverfahrenstechnik

Das Insti­tut für Bio­tech­no­lo­gie war einer der ers­ten inter­dis­zi­plinä­ren For­schungs­ein­rich­tun­gen sei­ner Art in Deutsch­land. In den 80er Jah­ren des 19. Jahr­hun­derts wurde es damals als Insti­tut für Gärungs­ge­werbe gegrün­det und am Stand­ort See­strasse in Ber­lin-Wed­ding gebün­delt.

Seit den spä­ten 60er Jah­ren des letz­ten Jahr­hun­derts wurde die Bezeich­nung Bio­tech­no­lo­gie in den Insti­tuts­na­men inte­griert, um der gestie­ge­nen Bedeu­tung die­ses Fel­des in For­schung und Lehre gerecht zu wer­den. Seit den frühen 80er Jah­ren ent­stand aus den inge­nieur­wis­sen­schaft­li­chen Schnitt­stel­len in For­schung und Lehre der Bio­tech­no­lo­gie das Fach­ge­biet Bio­ver­fah­rens­tech­nik.

Details


Adresse:
TU Berlin
FG Bioverfahrenstechnik
Ackerstr. 76
ACK 24
13355 Berlin
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Lehre
Expansion:
national
Mitarbeiteranzahl:
mehr als 500