Universität Bielefeld

Die Universität Bielefeld wurde 1969 als "Forschungsuniversität" mit einem begrenzten Fächerkanon (Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften) gegründet. Weitere "Strukturmerkmale" lagen in der Betonung der Einheit von Forschung und Lehre, fachübergreifender Verflechtung sowie interdisziplinärer Forschung. In den 80er Jahren ergänzte die Universität ihr Ensemble grundlagenorientierter Fächer gezielt um anwendungsorientierte Disziplinen (Technische Fakultät, Gesundheitswissenschaften), um die fachübergreifende Forschung und Lehre zu fördern.

Details


Adresse:
Universität Bielefeld

Lehrstuhl für Zellkulturtechnik ./.
33501 Bielefeld
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Forschung & Lehre
Expansion:
national
Mitarbeiteranzahl:
mehr als 500
Gründungsjahr:
1969