Universität Bonn

Institut für Pharmakologie und Toxikologie

Forschungsschwerpunkte:

  • Virale Vektoren: Fokus lentivirale Vektoren; lentivirale Transgenese (Erzeugung transgener Tiere mittels lentiviralem Gentransfer)
  • RNA-Interferenz: siRNA-basierende Therapieansätze; die Rolle von microRNAs in der Neurodegeneration und Stammzelldifferenzierung
  • Neurodegeneration – Entwicklung neuer Therapieansätze

Technologien:

  • Virale Vektor Plattform
  • Modellsysteme: Lentivirale Transgenese; Knockout-Mäuse
  • State-of-the-art Molekularbiologie

Details


Adresse:
Universität Bonn
Institut für Pharmakologie und Toxikologie
Sigmund-Freud-Str. 25
Life&Brain, Platform Viral Vectors
53127 Bonn
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Lehre
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
Expansion:
national
Mitarbeiteranzahl:
11-50