Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Universität des Saarlandes

Pharmazeutische und Medizinische Chemie

Am Institut Institut für Pharmazeutische und Medizinische Chemie der Universität des Saarlandes liegt der Forschungsschwerpunkt auf dem Design, der Synthese und der biologischen Evaluierung neuer Wirkstoffe für Krankheiten, die bislang nicht oder unzureichend therapierbar sind. Besonderes Interesse gilt den folgenden Foschungsgebieten:

* Wirkstoffentwicklung gegen neuartige Targets aus den Indikationsbereichen Onkologie, kardiovaskuläre Erkrankungen und Endokrinologie sowie virale Infektionen
* Entwicklung von Assaymethoden für die Wirkstofftestung in vitro, in Zell- und Organkultur sowie in vivo
* Entwicklung von massenspektrometrischen Verfahren für das High Throughput- Screening von Substanzbibliotheken.

Details


Adresse:
Universität des Saarlandes
Pharmazeutische und Medizinische Chemie
Campus C2 2
66123 Saarbrücken
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Forschung & Lehre
Expansion:
national
Mitarbeiteranzahl:
11-50