Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Universität Erlangen-Nürnberg

Sonderforschungsbereich 423 "Nierenschäden"

Im Rahmen des SFB 423 an der
Universität Erlangen-Nürnberg arbeiten
Wissenschaftler aus neun Kliniken und
Instituten im Bereich der experimentellen
und klinischen Forschung zusammen.
Unser Ziel ist es, neue Erkenntnisse über
Mechanismen der Schädigung und Regeneration des
Nierengewebes zu erarbeiten und dabei langfristig neue
Ansätze zur Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
aufzuzeigen.

Details


Adresse:
Universität Erlangen-Nürnberg
Sonderforschungsbereich 423 "Nierenschäden"
Loschgestr. 8
91054 Erlangen
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Forschung & Lehre
Expansion:
national