Universität Göttingen

Neurologie

Forschungsschwerpunkte dieser grundlagenwissenschaftlichen Arbeitsgruppe innerhalb der Neurologischen Universitätsklinik Göttingen sind neuronale Apoptose und Neuroprotektion bei neurodegenerativen Erkrankungen. In Frage kommende Projekte liegen im Bereich der neurobiologischen Grundlagen-Forschung mit klinisch-anwendungsorientierter Ausrichtung. Dafür stehen mehrere In-Vitro- und In-Vivo-Modelle, sowie ein breites Angebot molekular- und zellbiologischer Methoden zur Verfügung.

Details


Adresse:
Universität Göttingen
Neurologie
Robert-Koch-Str. 40
37075 Göttingen
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Forschung & Lehre
Expansion:
national
Mitarbeiteranzahl:
11-50