Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Universität Kassel

FB 11, FG Ökol. Pflanzenbau und Agrarökosystemforschung in den Tropen und Subtropen

Die Forschungsschwerpunkte des Fachgebiets 'Ökologischer Pflanzenbau und Agrarökosystemforschung in den Tropen und Subtropen' liegen auf der (Weiter)Entwicklung nachhaltiger und ökologisch verträglicher Formen der Landnutzung in Afrika, Asien und Lateinamerika durch die bestmögliche Nutzung von Stoffkreisläufen, die Mobilisierung bodenbürtiger Nährstoffe, die Vermeidung von Wind- und Wassererosion und die Förderung des Beitrags von Leguminosen zur Stickstoffversorgung des Gesamtsystems. Agrarökologisch ausgerichtete Untersuchungen zielen darauf ab, die komplexen ober- und unterirdischen Wechselwirkungen zwischen annuellen und perennierenden Kulturen, parasitischen und nicht-parasitischen Unkräutern und Insekten besser zu verstehen. Dieses Verständnis soll dazu beitragen, die Vorteile gemischter Anbausysteme im kleinbäuerlichen Bereich optimal nutzen zu können. Dabei sind agroforstliche Systeme als eine ressourcenextensive Alternative zum Brandrodungswanderhackbau für subsistenzorientierte Kleinbauern von besonderem Interesse.

Details


Adresse:
Universität Kassel
FB 11, FG Ökol. Pflanzenbau und Agrarökosystemforschung in den Tropen und Subtropen
Steinstr. 19
3723 Witzenhausen
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Forschung & Lehre
Expansion:
international
Mitarbeiteranzahl:
51-500
Gründungsjahr:
1972