Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Universität Potsdam

Institut für Biochemie und Biologie / Abt. Zellbiologie

In einer einzigartigen Wissenschaftslandschaft liegt die 1991 gegründete Universität Potsdam, die bereits in ihrem Gründungskonzept die enge Zusammenarbeit mit ihren benachbarten außeruniversitären Forschungseinrichtungen festgeschrieben hat. Sie ist die größte Hochschule des Landes Brandenburg und zugleich auch eine der jüngsten und der am schönsten gelegenen akademischen Einrichtungen Deutschlands.

Das Institut für Biochemie und Biologie deckt mit 24 Professuren einen weiten Bereich der Biologie in Forschung und Lehre ab.

Die Forschungsaktivitäten der Abteilung für Zellbiologie von Prof. Gräf  konzentriert sich auf die funktionelle Analyse von centrosomalen und Mikrotubuli-assoziierten Proteinen am Modellsystem von Dictyostelium Amöben. Dazu wird ein breites Methodenspektrum von biochemischen, molekularbiologischen und modernen Lichtmikroskopischen Methoden angewandt.

Details


Adresse:
Universität Potsdam
Institut für Biochemie und Biologie / Abt. Zellbiologie
Karl-Liebknecht-Str. 24-25, Haus 26
14476 Potsdam-Golm
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Forschung & Lehre
Expansion:
international