Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Universität Stuttgart

Institut für Mikrobiologie

Das Hauptziel der Arbeiten des Instituts liegt in der Nutzbarmachung ungewöhnlicher mikrobieller Stoffwechselleistungen für die Biotechnologie. Dazu werden neuartige Enzyme und Stoffwechselwege in Mikroorganismen oder mittels Datenbankrecherchen identifiziert und biochemisch und genetisch charakterisiert. Die erhaltenen Systeme werden durch verfahrenstechnische, biochemische und molekularbiologische Methoden für eine technische Anwendung optimiert. Ein Arbeitsschwerpunkt des Instituts liegt in chemo-, regio- und enantioselektiven Stoffumwandlungen zur Gewinnung von Feinchemikalien mit Hilfe von Mikroorganismen und Enzymen. Hierbei werden gezielte Veränderungen bakterieller Stoffwechselwege vorgenommen und gerichtete und evolutive Strategien zur Veränderung von Biokatalysatoren eingesetzt. Ein weiterer Schwerpunkt des Instituts besteht in der Entwicklung mikrobieller Systeme für die Entsorgung von Problemstoffen mit hohem Fremdstoff-Charakter. Hierbei wird der Abbau von Umweltschadstoffen durch Reinkulturen und natürlich vorkommenden Mischpopulationen analysiert und es werden Spezialkulturen und verfahrenstechnische Konzepte zur Eliminierung von Fremdstoffen aus Wasser und Boden entwickelt

Details


Adresse:
Universität Stuttgart
Institut für Mikrobiologie
Allmandring 31
70569 Stuttgart
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Forschung & Lehre
Expansion:
international
Mitarbeiteranzahl:
11-50
Gründungsjahr:
1990