Universität Tübingen

Hertie Institut für Klinische Hirnforschung, Labor für Molekulare Neuro-Onkologie

Das Hertie-Institut für klinische Hirnforschung (HIH) in Tübingen beschäftigt sich mit einem der faszinierendsten Forschungsfelder der Gegenwart: der Entschlüsselung des menschlichen Gehirns. Im Zentrum steht dabei die Frage, wie bestimmte Erkrankungen die Arbeitsweise dieses Organs beeinträchtigen. Vor diesem Hintergrund werden am HIH die informationstheoretischen und neuronalen Grundlagen wichtiger Hirnfunktionen wie Wahrnehmung, Gedächtnisleistung oder Lernverhalten untersucht. Unter anderem werden auch hirnorientierte Anwendungen für die Technik erforscht.

Details


Adresse:
Universität Tübingen
Hertie Institut für Klinische Hirnforschung, Labor für Molekulare Neuro-Onkologie
Otfried-Müller-Str. 27
72076 Tübingen
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Klinische Forschung
Forschung & Lehre
Expansion:
national