Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Universität Würzburg

Zell- und Entwicklungsbiologie

Thematischer Schwerpunkt der Arbeitsgruppe sind Untersuchungen zur genetischen Kontrolle der Herzentwicklung. Zur Zeit werden zwei Projekte bearbeitet: 1)Wir beschäftigen uns mit der Entstehung des Herzkranzgefäße. Im Rahmen eines DFG geförderten Projektes versuchen wir die Signalmoleküle zu charakterisieren, die eine Progenitorzellpopulation entstehen lässt, aus der dann in der weiteren Embryonalentwicklung die Herzkranzgefäße hervorgehen. Dieses Projekt wird in dem Modellorganismus Huhn durchgeführt. 2) Im Rahmen eines ebenfalls durch die DFG geförderten Projektes charakterisieren wir die Funktion einer Familie von Zelladhäsionsproteinen, die präferentiell in der Herzmuskulatur exprimiert werden. Das Arbeitsgebiet umfasst neben der Generierung und Analyse von Knock-out Mäusen, auch das Studium der Genregulation und der proteinbiochemischen Analyse der Genprodukte.

Details


Adresse:
Universität Würzburg
Zell- und Entwicklungsbiologie
Biozentrum, Am Hubland
97074 Würzburg
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Forschung & Lehre
Expansion:
national
Mitarbeiteranzahl:
1-10
Gründungsjahr:
2005