Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Universität Würzburg

Orthopädisches Zentrum für Muskuloskelettale Forschung

Das Orthopädische Zentrum für Muskuloskelettale Forschung an der Universität Würzburg ist eine Plattform interaktiver Forschung von der Grundlage bis zur Klinik. Wesentliche Bestandteile des Zentrums sind die Klinische Forschergruppe „Osteogene Stammzelldifferenzierung und Therapie von Knochenverlust“, die Sektionen Biologie Mesenchymaler Stammzellen, Molekulare Orthopädie, Tissue Engineering und Gentherapie sowie die „Experimentelle und Klinische Osteologie“ mit dem Osteologiezentrum. Das erklärte Ziel dieser Einheit ist es, eine Drehscheibe für die Kommunikation zwischen Grundlagenforschung und Klinik darzustellen, um in Forschung, Lehre und Krankenversorgung auf hohem Niveau daran zu arbeiten, Prävention und Therapie der Krankheiten von Knochen und Gelenken zu verbessern.

Details


Adresse:
Universität Würzburg
Orthopädisches Zentrum für Muskuloskelettale Forschung
Brettreichstrasse 11
97074 Würzburg
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Forschung & Lehre
Expansion:
national
Mitarbeiteranzahl:
11-50
Gründungsjahr:
2002