Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Universität zu Lübeck

Institut für Physiologie

Kreislaufphysiologie

Wir untersuchen die Regulation der Organdurchblutung, die entscheidend vom Endothel beeinflußt wird. Das Endothel setzt Faktoren (NO, EDHF) frei, die den Kontraktionszustand der Gefäßmuskulatur regulieren. Neben der Untersuchung der Rolle dieser endothelialen Faktoren bei der Durchblutungsregulation befassen wir uns mit Mechanismen, die die Funktion der Zellen entlang der Gefäßstrecke koordinieren. Interzelluläre Kanäle (Gap Junctions), die von Connexinen gebildet werden, ermöglichen einen schnellen Signaltransfer von Zelle zu Zelle und bilden eine Grundlage dafür, daß das Gefäß sich über eine große Entfernung gleichmäßig erweitert oder verengt.

Details


Adresse:
Universität zu Lübeck
Institut für Physiologie
Ratzeburger Allee 160
23538 Lübeck
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Forschung & Lehre
Expansion:
national
Mitarbeiteranzahl:
1-10