Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Universitätsklinikum Bonn

Pädiatrische Hämatologie und Onkologie - Zentrum für Kinderheilkunde

Pädiatrische Hämatologie und Onkologie des Zentrums für Kinderheilkunde am Universitätsklinikum Bonn.

Als Kinderkrebszentrum behandeln wir Kinder und Jugendliche mit Tumoren, Leukämien und anderen Krankheiten des Blutes sowie des Immunsystems. Kinder mit Gerinnungsstörungen werden in Kooperation mit dem Institut für Experimentelle Hämatologie und Transfusionsmedizin betreut. Die medizinische Versorgung erfolgt anhand standardisierter Behandlungskonzepte der nationalen und internationalen Fachgesellschaften. Darüber hinaus widmen wir uns der Entwicklung von zell- und immuntherapeutischen Strategien zur Behandlung von Patienten mit Rückfällen und therapieresistenten Erkrankungen. Im Rahmen interdisziplinärer Behandlungsansätze steht unserer Patienten das gesamte Spektrum der modernen universitären Medizin zur Verfügung.

Als Mitglied der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH) und der International Society of Paediatric Haematology (SIOP) nehmen wir an kooperativen Studien teil, die der Verbesserung der Therapie bei Kindern mit Krebserkrankungen dienen. Unter allen Erkrankungen interessieren uns dabei in allen Altersgruppen besonders Hirntumoren. Zudem widmen wir uns intensiv den Patienten mit Rezidiven und therapieresistenten Erkrankungen.
Wir sind eines von zwei pädiatrischen Kompetenzzentren im Palliativprojekt des Landes NRW und der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW.

Details


Adresse:
Universitätsklinikum Bonn
Pädiatrische Hämatologie und Onkologie - Zentrum für Kinderheilkunde
Adenauerallee 119
53113 Bonn
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Klinische Forschung
Klinik & Praxis
Expansion:
national