Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Universitätsklinikum Düsseldorf

Klinik für pädiatrische Onkologie, Hämatologie und klinische Immunologie

In unserer Klinik für Kinder-Onkologie, -Hämatologie und Klinische Immunologie werden alle Erkrankungen des blutbildenden Systems (Anämien, Leukämien, Thrombopenien), Krebserkrankungen (Tumoren), Gerinnungsstörungen und Krankheiten des immunologisch-rheumatologischen Formenkreises in jeder Altersgruppe (Säuglinge, Kleinkinder, Jugendliche) diagnostiziert und behandelt. Wir bieten das komplette Spektrum einer hochmodernen Kinderklinik mit allen Möglichkeiten der apparativen und laborchemischen Diagnostik. Die Therapie umfasst neben standardisierten, gut geprüften Behandlungsansätzen - entsprechend den Empfehlungen der Fachgesellschaft - auch innovative, experimentelle Verfahren für schwerste Krankheitsverläufe.  
Folgende Forschungsschwerpunkte existieren in unserer Klinik:
Molekularbiologie von akuten Leukämien und malignen Keimzelltumoren
Zelltherapie mittels dendritschen Zellen und mesenchymalen Stammzellen
Pathogenese der Fanconi-Anämie
Immundefekterkrankungen
Immunrekonstitution nach allogener KMT
Prinzipien der T-Zell-Therapie
Pathogenese der Schweren Aplastischen Anämie (SAA) im Kindesalter
Infektionen bei Kindern unter schwerer Immunsuppression
 

Details


Adresse:
Universitätsklinikum Düsseldorf
Klinik für pädiatrische Onkologie, Hämatologie und klinische Immunologie
Moorenstr. 5
40225 Düsseldorf
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Forschung & Lehre
Expansion:
national
Mitarbeiteranzahl:
51-500