Universitätsklinikum Freiburg

Innere Medizin 2 / Molekulare Biologie

Das Universitätsklinikum Freiburg ist das drittgrößte in Deutschland. Neben der Patientenversorgung sind Wissenschaft und Lehre weitere Schwerpunkte; dazu gehört auch Grundlagenforschung zu medizinisch relevanten Themen. Die Abteilung Innere Medizin 2 befasst sich mit Gastroenterologie, insbesonders Hepatologie.
Die Arbeitsgruppe Molekulare Biologie (Prof. Nassal) erforscht die molekularen Mechanismen der Replikation von Hepatitis B Virus (HBV), einem der Hauptauslöser viraler Hepatitis, mit biochemischen, molekularbiologischen und genetischen Methoden. Ziel ist es, damit die Voraussetzungen für bessere Therapiemöglichkeiten der chronischen Hepatitis B zu schaffen.

Details


Adresse:
Universitätsklinikum Freiburg
Innere Medizin 2 / Molekulare Biologie
Hugstetter Str. 55
79106 Freiburg
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Lehre
Expansion:
national
Mitarbeiteranzahl:
1-10
Gründungsjahr:
1997