Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Universitaetsklinikum Schleswig-Holstein

Institut fuer Klinische Molekularbiologie (IKMB)

Das Institut fuer Klinische Molekularbiologie ist Teil des NGFN (Nationales Genomforschungsnetzwerk) und der Nationalen Genotypisierungsplattform. Forschungsschwerpunkt ist die Identifikation von Allelen, die die Entstehung verschiedener weit verbreiteter chronischer Enzuendungskrankheiten beguenstigen (z.B. Morbus Crohn, Neurodermitis, Schuppenflechte, Parodontose). Ein weiterer bedeutender Schwerpunkt ist die Erforschung genetischer Faktoren der Langlebigkeit. Durch zahlreiche Kooperationen ist es fest in ein internationales Netzwerk hochrangiger humangenetischer Forschungsinstitute eingebunden.

Das IKMB befindet sich auf dem Campus Kiel des Universitaetsklinikum Schleswig-Holstein innerhalb des Stadtzentrums und ist unmittelbar an der Kieler Foerde gelegen.

Details


Adresse:
Universitaetsklinikum Schleswig-Holstein
Institut fuer Klinische Molekularbiologie (IKMB)
Schittenhelmstrasse 12
24105 Kiel
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Expansion:
international
Mitarbeiteranzahl:
11-50
Gründungsjahr:
2004