Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Universitätsklinikum Tübingen

Medizinische Klinik und Poliklinik III/Kardiologie und Kreislauferkrankungen

Die Klinik für Kardiologie und Kreislauferkrankungen des Universitätsklinikums Tübingen als feste Institution im Deutschen Herzkompetenzzentrum generiert international anerkannte Hochleistungsforschung insbesondere in den Bereichen Thrombozyten-vermittelte und inflammatorische Prozesse von Herzkreislauf-Erkrankungen. Die vorgestellte Projektgruppe untersucht die Regulation der Aktivität mesenchymaler Stammzellen und dendritischer Zellen durch apoptotisches und nekrotisches Herzmuskelgewebe. Hierbei spielt die Beeinflussung zellulärer Tropismen durch Thrombozyten aus arteriellen Thrombi eine zentrale Rolle, die das Schicksal einer Gewebeschädigung entscheidend beeinflussen können. Die Anbindung an die klinische Forschergruppe der DFG KFO 274 ist vorhanden, in der unter anderem Interaktionen von Thrombozyten mit einer Vielzahl entzündungsrelevanter Zellen intensiv beforscht werden.

Details


Adresse:
Universitätsklinikum Tübingen
Medizinische Klinik und Poliklinik III/Kardiologie und Kreislauferkrankungen
Otfried-Müller-Straße 10
72076 Tübingen
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Klinische Forschung
Forschung & Lehre
Klinik & Praxis
Expansion:
international