Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Universitätsmedizin Leipzig

Integriertes Forschungs- und Behandlungszentrum AdipositasErkrankungen

Das Integrierte Forschungs- und Behandlungszentrum (IFB) AdipositasErkrankungen wurde gegründet, um Strukturen zu schaffen, die die Forschung und Versorgung der Adipositas und ausgewählter Folgeerkrankungen nachhaltig verbessern. Das IFB setzt ein deutschlandweit einmaliges Konzept zur konsequenten Förderung medizinisch-wissenschaftlichen Nachwuchses um. Seine Repräsentanten sind weltweit vernetzt.

Das Zentrum wurde am 1. Mai 2010 gegründet. Es ist Teil der Universitätsmedizin Leipzig und wird vom Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (BMBF) gefördert.

Details


Adresse:
Universitätsmedizin Leipzig
Integriertes Forschungs- und Behandlungszentrum AdipositasErkrankungen
Liebigstraße 21
GEschäftsführung
04103 Leipzig
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Klinische Forschung
Forschung & Lehre
Klinik & Praxis
Expansion:
international
Mitarbeiteranzahl:
11-50
Gründungsjahr:
2010