Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Universitätsmedizin Rostock

Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin des Universitätsklinikums Rostock (AöR).

Die Radiopharmazie ist Teil der nuklearmedizinischen Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin des Universitätsklinikums Rostock (AöR). Neben der Herstellung von Radiopharmaka für Diagnostik und Therapie bei Patienten werden zunehmend Radiopharmaka für die translationale Forschung zur Verfügung gestellt. Für diagnostische Radiopharmaka wird eine Herstellungserlaubnis nach AMG in nächster Zeit angestrebt. Hierfür existiert ein neues radiopharmazeutisches Labor, in dem radioaktive Arzneimittel unter GMP-Bedingungen hergestellt werden können.

Details


Adresse:
Universitätsmedizin Rostock
Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin des Universitätsklinikums Rostock (AöR).
Doberaner Straße 142
18057 Rostock / Berlin
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Klinische Forschung
Expansion:
national
Mitarbeiteranzahl:
mehr als 500