Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Weleda AG

Die Weleda AG Schwäbisch Gmünd gehört zu den besten Arbeitgebern im deutschen Mittelstand. Das ergibt die Studie TOP JOB 2004 unter der wissenschaftlichen Leitung des Instituts für Mittelstandsökonomie der Universität Trier. Das jährlich stattfindende Benchmarking-Projekt überprüft das Personalmanagement deutscher Arbeitgeber. Unter der Schirmherrschaft von Professor Dr. Gertrud Höhler gingen die Unternehmen in drei Größenklassen an den Start und mussten sich in fünf Disziplinen beweisen: Vision & Führung, Personalentwicklung, Entlohnung, Kultur & Kommunikation sowie Familien- & Sozialorientierung.

Weleda vereine anhaltend den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens mit den Interessen der Arbeitnehmer, so die wissenschaftliche Leitung. „Zum Leitbild des Betriebes gehört es, die Beschäftigten in ihren Anliegen wahrzunehmen und ernst zu nehmen“, so die Bewertung weiter. Weleda Mitarbeiter sollen sich mit ihrer Tätigkeit identifizieren können und bereit sein, Verantwortung zu tragen – das ist ein Ziel der Weleda Personalstrategie. Außerdem spielt im Unternehmen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf eine große Rolle, wie auch das Zertifikat zum Audit „Beruf und Familie“ der Hertie-Stiftung sowie die betriebseigene Waldorf-Kindertagesstätte zeigen.

Details


Adresse:
Weleda AG

Postfach 1320
73503 Schwäbisch Gmünd
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Lehre
Expansion:
international
Webseite:
Mitarbeiteranzahl:
mehr als 500
Gründungsjahr:
1921