Bei BioNTech leistet jeder Großes! Denn als eines der am schnellsten wachsenden Biotechnologie-Unternehmen Europas arbeiten wir an revolutionären Ansätzen im Kampf gegen Krebs und andere Krankheiten. Über 500 Pioniere, die mit viel Herzblut neue Wege beschreiten, schaffen immer wieder aufsehenerregende Erfolge und vielversprechende Durchbrüche – und sorgen dafür, dass Menschen rund um die Welt Hoffnung für die Zukunft schöpfen. Werde auch du ein Pionier!

Prozessingenieur (m/w)

Aseptische pharmazeutische Produktion
Hier leistest du Großes.
In unserem Leuchtturmprojekt IVAC® machst du bald mit uns gemeinsam den nächsten entscheidenden Schritt. So wirst du mit BioNTech zum weltweiten Vorreiter bei der Entwicklung einer völlig neuartigen Immuntherapie gegen Krebs mithilfe individualisierter Tumorimpfstoffe. Deine Aufgaben im Einzelnen sind:
  • Schon bald verantwortest du den Aufbau und die Inbetriebnahme eines manuellen Produktionssystems für individualisierte Krebsimpfstoffe in Isolatoren und stellst den reibungslosen Ablauf der GMP-Herstellung sicher.
  • Klar, dass du die fortlaufende Weiterentwicklung des manuellen Herstellprozesses unterstützt und Herstellungs-, Betriebs- sowie standardisierte Arbeitsanweisungen (SOPs) erstellst.
  • Zudem setzt du Produktionspläne um und reagierst flexibel und kreativ auf neue Anforderungen. Dabei erkennst du Ursachen für Abweichungen und erarbeitest Strategien zur Verbesserung der Prozessschritte. CAPAs setzt du termingerecht um.
  • In enger Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen und interdisziplinären Teams qualifizierst du die Produktionsausrüstung und validierst den Herstellungsprozess.
  • Hast du dein Können unter Beweis gestellt, übernimmst du Leitungsaufgaben.
     
Das bringst du mit.
  • Studium der Ingenieurwissenschaften in der Bioprozesstechnik, Pharmazie, Chemie oder im Lebensmittelumfeld ist von Vorteil
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der aseptischen Herstellung pharmazeutischer Wirkstoffe unter GMP-Bedingungen sowie Sicherheit in der systematischen Fehleranalyse. Von Vorteil sind Kenntnisse in der Qualitätssicherung und der Qualifizierung von Geräten
  • Erfahrung in der Optimierung von Produktionsprozessen und in der Erstellung von Herstellungs- und standardisierten Arbeitsanweisungen (SOPs) im GMP-Umfeld in deutscher und englischer Sprache
  • Ausgeprägte Kompetenz und Kommunikationsgeschick in Qualifizierungs- und Validierungsprozessen sowie bei der Schulung und Anleitung von Mitarbeitern
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und Schichtarbeit (auch an Wochenenden und Feiertagen)

Diese Aufgaben haben deinen Pioniergeist geweckt?
Dann bewirb dich für unseren Standort Mainz und freue dich auf ein hochqualifiziertes, motiviertes und kollegiales Team, in dem dich attraktive Aufgaben und neue Karrierechancen erwarten. Sende uns deine Unterlagen einfach über unser Online-Formular.
Du hast noch Fragen? Diese beantwortet Christina Kurz dir gerne unter +49 (0) 6131-9084-1291 (montags-freitags von 13:00 - 18:00 Uhr).