Bundeskriminalamt -
Standort Wiesbaden

 Wiesbaden
 Mitarbeiter: 5.001-10.000
Live auf dem jobvector career day am 25.09.2019 in Berlin
Als international tätige Zentralstelle der deutschen Polizei führt das BKA Ermittlungen, forscht, entwickelt, analysiert und hat Aufgaben im Bereich des Personenschutzes. Das Ziel ist dabei klar: Kriminalität bekämpfen und Deutschland zu einem sicheren Ort machen.

Dabei ist das Bundeskriminalamt ein wichtiger Baustein in der deutschen Sicherheitsarchitektur. In neun Abteilungen arbeiten über 6.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um den gesetzlichen Auftrag des Bundeskriminalamtes zu erfüllen.

Wir bieten unseren Mitarbeitern:

icon_verkehrsanbindung
Firmenticket
icon_flexible-arbeitszeiten
Flexible Arbeitszeiten
icon_verkehrsanbindung
Gute Verkehrsanbindung
icon_homeoffice
Homeoffice
icon_kantine-mensa
Kantine, Mensa
icon_firmenwagen
Parkplatz
icon_fitness-sport
Fitnessangebote, Sportangebote

Bewerbung & Berufseinstieg

Informationen zu Bewerbung & Berufseinstieg
Das Bundeskriminalamt bietet Einstiegsmöglichkeiten für Abiturientinnen und Abiturienten, Studienabsolventen und berufserfahrene Fachleute.

Für Abiturientinnen und Abiturienten besteht die Möglichkeit, ein duales Studium beim Bundeskriminalamt für den gehobenen Kriminaldienst des Bundes oder zum Verwaltungsinformatiker zu absolvieren. Am Ende des Studiums steht der Abschluss Bachelor of Arts (für den gehobener Kriminaldienst) bzw. Diplom-Verwaltungswirt (FH) für Verwaltungsinformatiker sowie eine Verbeamtung im gehobenen Dienst bei einer vielseitigen Bundesbehörde.

Bachelor-Absolventen mit einem Informatikabschluss haben die Möglichkeit, eine Qualifizierungsmaßnahme zum Cyber-Kriminalisten zu absolvieren, um danach als Polizeivollzugsbeamte im gehobenen Dienst vornehmlich zur Bekämpfung der Cybercrime eingesetzt zu werden.

Bachelor-Absolventen anderer Fachrichtungen haben ebenfalls die Möglichkeit, eine Qualifizierungsmaßnahme zu absolvieren, um danach als Polizeivollzugsbeamte im gehobenen Dienst im Bundeskriminalamt eingesetzt zu werden.

Für Master-Absolventen und Volljuristen wird die Möglichkeit zum Direkteinstieg in den höheren Kriminal- oder Verwaltungsdienst geboten.

Darüber hinaus finden sich auf der Homepage des BKA (www.bka.de) regelmäßig aktuelle Stellenausschreibungen für berufserfahrene Fachkräfte.
Bewerbungswege
  • Online-Bewerbung
  • Karrieremesse
Auswahlverfahren
  • Assessment Center

Fakten

Gründungsjahr: 1951
Mitarbeiter: 5.001-10.000
Expansion: national

In unserem Unternehmen arbeiten Mitarbeiter in diesen Arbeitsgebieten:
Forschung & Entwicklung, Informationstechnik, Kommunikationstechnik, Administration & IT Support, Software Engineering & Programmierung, Sonstige Tätigkeitsfelder

In unserem Unternehmen arbeiten Mitarbeiter mit den folgenden fachlichen Qualifikationsprofilen:
Biologie & Life Sciences, Chemie, Physik, Informatik, Netzwerke & Systemadministration, Softwareentwicklung

Standort

Bundeskriminalamt
Standort Wiesbaden
Thaerstraße 11
65173 Wiesbaden
Deutschland