Deutsch-Französisches Forschungsinstitut Saint-Louis

 Weil am Rhein
Das Deutsch-Französische Forschungsinstitut Saint-Louis (ISL), im attraktiven Dreiländereck Deutschland, Frankreich und der Schweiz, arbeitet seit mehr als 50 Jahren in enger wissenschaftlicher Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Frankreich auf dem Gebiet der Sicherheits- und Verteidigungsforschung.

Bewerbung & Berufseinstieg

Bewerbungswege
  • E-Mail Bewerbung
  • Online-Bewerbung

Fakten

Gründungsjahr: 1950
Expansion: national

In unserem Unternehmen arbeiten Mitarbeiter in diesen Arbeitsgebieten:
Automatisierungstechnik, Business Intelligence & Data Warehouse, Forschung & Entwicklung, Forschung & Lehre, Hardware & Robotik, Informationstechnik, Kommunikationstechnik, Keramik, Metalle, Kunststoffe, Konstruktion, Mess- und Regelungstechnik & Sensorik, Optik & Feinmechanik, Projektmanagement, Software Engineering & Programmierung, Training & Schulung, Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

In unserem Unternehmen arbeiten Mitarbeiter mit den folgenden fachlichen Qualifikationsprofilen:
Physik, Informatik, Materialwissenschaft & Werkstofftechnik, Mathematik, Elektrotechnik, Mechatronik, Maschinenbau, Wirtschaftsinformatik

Standort

Deutsch-Französisches Forschungsinstitut Saint-Louis

Postfach 1260
79547 Weil am Rhein
Deutschland