DFG Graduiertenkolleg Gene, Umwelt und Entzündung -
c/o Institut für Klinische Molekularbiologie

 Kiel
Schätzungsweise 3-8% der Bevölkerung in Industrieländern sind von chronischen entzündlichen Erkrankungen betroffen. Die Entstehung chronisch-entzündlicher Erkrankungen ist nur zu einem geringen Teil ausschließlich genetisch bedingt. In über 50-80% der Fälle stehen Umweltfaktoren im Verdacht, für eine solche Erkrankung verantwortlich zu sein oder begünstigend zu wirken.
Im Fokus des Graduiertenkollegs steht die Entschlüsselung des Einflusses von Umweltfaktoren bei der Entstehung komplexer, chronischer Erkrankungen. Wir postulieren, dass bei genetischer Prädisposition die Pathogenese durch Veränderungen der bakteriellen Flora, der zellulären Umgebungsbedingungen und der DNA-Methylierungsmuster gefördert wird. Interaktionen zwischen Umwelt und Genetik sind bislang wenig untersucht und unsere Ergebnisse werden nicht nur helfen, neue pathophysiologische Auslöser zu identifizieren, sondern auch Ansätze für neuartige Therapieformen aufzuzeigen.
Die Doktoranden und Doktorandinnen des Graduiertenkollegs werden gemeinschaftlich von Wissenschaftlerinnen und  Wissenschaftlern aus Instituten der Medizinischen Fakultät der Universitäten Kiel und Lübeck betreut. Beide Forschungsstandorte sind am DFG Exzellenzcluster „Inflammation at Interfaces“ beteiligt und strukturell und inhaltlich vernetzt. Dieses garantiert einen direkten Zugang zu optimalen Infrastrukturen und innovativen Methoden.
Unter dem Dach eines gemeinsamen Forschungsschwerpunktes sind die einzelnen Projekte im Graduiertenkolleg thematisch und methodisch vernetzt. Dies garantiertn ein exzellentes, kollaborierendes Umfeld für die Doktorandinnen und Doktoranden.
Die Kollegiatinnen und Kollegiaten werden durch ihre gemeinsame Arbeit im Kolleg, durch Praktika, Kolloquien und Arbeitstreffen in einer Vielzahl molekular- und zellbiologischer, tierexperimenteller und genetisch-bioinformatischer Methoden weit über das übliche Maß hinaus ausgebildet.
 

Bewerbung & Berufseinstieg

Bewerbungswege
  • Online-Bewerbung

Fakten

Expansion: national

In unserem Unternehmen arbeiten Mitarbeiter in diesen Arbeitsgebieten:
Klinische Forschung, Business Intelligence & Data Warehouse, Forschung & Entwicklung, Forschung & Lehre, Informationstechnik, Kommunikationstechnik, Laborleitung, Software Engineering & Programmierung, Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

In unserem Unternehmen arbeiten Mitarbeiter mit den folgenden fachlichen Qualifikationsprofilen:
Biologie & Life Sciences, Chemie, Informatik, Mathematik, Biotechnologie

Standort

DFG Graduiertenkolleg Gene, Umwelt und Entzündung
c/o Institut für Klinische Molekularbiologie
Am Botanischen Garten 11
24118 Kiel
Deutschland