Forschungszentrum Jülich -
Institute of Bio- and Geosciences: IBG-1 Biotechnology

 Jülich
 Mitarbeiter: 500-1.000

The Institute of Bio- and Geosciences (IBG-1:Biotechnology) of the Forschungszentrum Jülich is concerned with cutting edge research in industrial bioprocess development with biocatalysts and microorganisms. A major focus is put on the precise in vivo quantification of intracellular resources and processes by multi-omics technologies.
In a rigorous systems biology approach, the obtained data is used for building predictive mathematical models focusing on industrial engineering targets. The developed tools are applied to speed up developments in microbial strain phenotyping, microbial bioprocess development as well as synthetic biology including biotransformations.

Bewerbung & Berufseinstieg

Bewerbungswege
  • E-Mail Bewerbung

Fakten

Gründungsjahr: 1956
Mitarbeiter: 500-1.000
Expansion: national

In unserem Unternehmen arbeiten Mitarbeiter in diesen Arbeitsgebieten:
Automatisierungstechnik, Forschung & Entwicklung, Forschung & Lehre, Hardware & Robotik, Mess- und Regelungstechnik & Sensorik, Technische Assistenz, Umweltwissenschaften & Umwelttechnik, Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

In unserem Unternehmen arbeiten Mitarbeiter mit den folgenden fachlichen Qualifikationsprofilen:
Pharma, Biologie & Life Sciences, Chemie, Informatik, Medizintechnik, Mathematik, Chemieingenieurwesen & Verfahrenstechnik, Biotechnologie, Pharmatechnik, Datenbanken & Data Science, Softwareentwicklung

Standort

Forschungszentrum Jülich
Institute of Bio- and Geosciences: IBG-1 Biotechnology
Wilhelm-Johnen-Straße 1
52425 Jülich
Deutschland

Abgelaufene Stellenangebote von Forschungszentrum Jülich

jobvector jobmail
Keine Jobs von Forschungszentrum Jülich verpassen
Stichworte:
Filter:
*Ihre E-Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Sie akzeptieren die AGB und Datenschutzbestimmungen mit Absenden des Formulars.