Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg -
Institut für Physiologie und Pathophysiologie

 Erlangen
 Mitarbeiter: 11-50
Die Medizinische Fakultät der FAU legt größten Wert auf die enge Vernetzung von Forschung, Lehre und Krankenversorgung, um Forschungsergebnisse zum Wohle des Patienten schnell in die Anwendung wie auch in die medizinische Ausbildung zu überführen.
Die vier Forschungsschwerpunkte der Medizinischen Fakultät – Infektionsforschung und Immunologie, Nieren- und Kreislaufforschung, Neurowissenschaften einschließlich Schmerz- und Augenforschung sowie Tumorforschung – werden durch die methodischen Schwerpunkte Molekulare Medizin, Klinische Studien und Medizintechnik untereinander verknüpft. Ihr Ziel ist die schnelle Übertragung von Forschungsdaten in die klinische Anwendung, die sogenannte Translationale Forschung. Besonders hervorzuheben ist das vom BMBF geförderte Spitzencluster Medizintechnik. Im Bereich der Immunologie und Infektionsforschung nimmt die FAU deutschlandweit die Spitzenposition bei der DFG-Förderung ein.

Bewerbung & Berufseinstieg

Bewerbungswege
  • E-Mail Bewerbung

Fakten

Mitarbeiter: 11-50

In unserem Unternehmen arbeiten Mitarbeiter in diesen Arbeitsgebieten:
Klinische Forschung, Forschung & Entwicklung, Forschung & Lehre, Sonstige Tätigkeitsfelder, Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

In unserem Unternehmen arbeiten Mitarbeiter mit den folgenden fachlichen Qualifikationsprofilen:
Pharma, Biologie & Life Sciences, Physik, Veterinärmedizin, Medizintechnik, Humanmedizin, Datenbanken & Data Science

Standort

Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
Institut für Physiologie und Pathophysiologie
Universitätstr 17
91054 Erlangen
Deutschland