Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf -
NRW-Forschungsschule BioStruct

 Düsseldorf
 Mitarbeiter: 501-1.000
Live auf dem jobvector career day am 15.11.2019 in Düsseldorf

Die NRW-Forschungsschule BioStruct ist eine internationale Graduiertenschule an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit dem Schwerpunkt Strukturbiologie und deren Anwendung in Molekularer Medizin und Biotechnologie. 21 internationale Stipendiatinnen und Stipen-diaten forschen hier in den beteiligten Arbeitsgruppen aus der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät, der Medizinischen Fakultät, des Universitätsklinikums Düsseldorf, des Forschungszentrums Jülich und des Max-Planck-Institut für Bioanorganische Chemie. BioStruct wird durch das Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes NRW gefördert.

Die Heinrich-Heine-Universität bildet mit über 15.000 Studentinnen und Studenten den Schwer-punkt des Hochschul- und Wissenschaftsstandortes Düsseldorf.
Mit ihren fünf Fakultäten, der Juristischen Fakultät, der Medizinischen Fakultät, der Philosophischen Fakultät, der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät und der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, fördert sie die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit auf regionaler und internationaler Ebene. Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf hat das Grundzertifikat „audit familiengerechte hochschule“ 2008 erhalten.
 

Bewerbung & Berufseinstieg

Bewerbungswege
  • Karrieremesse

Fakten

Gründungsjahr: 1965
Mitarbeiter: 501-1.000
Expansion: national

In unserem Unternehmen arbeiten Mitarbeiter in diesen Arbeitsgebieten:
Forschung & Entwicklung, Forschung & Lehre

Standort

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
NRW-Forschungsschule BioStruct
Universitätsstr. 1, Geb. 26.12.U1
40227 Düsseldorf
Deutschland