Max-Planck Institut für Polymerforschung

 Mainz
Das Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPI-P) zählt zu den international führenden Forschungszentren auf dem Gebiet der Polymerwissenschaft. Es wurde 1983 auf dem Campus der Johannes Gutenberg-Universität gegründet und nahm im Juni 1984 seine wissenschaftliche Arbeit auf.
Durch die Fokussierung auf so genannte weiche Materie und makromolekulare Materialien ist das Max-Planck-Institut für Polymerforschung mit seiner Forschungsausrichtung weltweit einzigartig. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem In- und Ausland arbeiten im Rahmen der Grundlagenforschung an der Herstellung und Charakterisierung von Polymeren und der Untersuchung ihrer physikalischen und chemischen Eigenschaften.

Bewerbung & Berufseinstieg

Bewerbungswege
  • E-Mail Bewerbung
  • Online-Bewerbung

Fakten

Expansion: national

In unserem Unternehmen arbeiten Mitarbeiter in diesen Arbeitsgebieten:
Anlagenbau, Klinische Forschung, Einkauf & Supply Chain Management, Energie & Versorgung, Forschung & Entwicklung, Forschung & Lehre, Gebäude-, Versorgungs-, Sicherheitstechnik, Qualitätsmanagement, Technische Assistenz, Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

In unserem Unternehmen arbeiten Mitarbeiter mit den folgenden fachlichen Qualifikationsprofilen:
Pharma, Biologie & Life Sciences, Chemie, Physik, Materialwissenschaft & Werkstofftechnik, Medizintechnik, Maschinenbau, Chemieingenieurwesen & Verfahrenstechnik, Biotechnologie, Bauingenieurwesen

Standort

Max-Planck Institut für Polymerforschung

Ackermannweg 10
55128 Mainz
Deutschland