In Schleswig-Holstein und insbesondere in Dithmarschen hat Erdöl eine lange Tradition. Bereits seit über 150 Jahren werden hier an der Nordseeküste Ölkreide und Rohöl gefördert und verarbeitet. Auf insgesamt 134 Hektar Fläche verarbeitet die Raffinerie Heide jährlich mehr als 4 Millionen Tonnen Rohöl an ihrem Unternehmensstandort in Hemmingstedt.
Inzwischen kommt ein bedeutender Anteil des in Schleswig-Holstein verbrauchten Benzin- und Dieseltreibstoffs aus unserer Erdölraffinerie, die in dieser Form seit 2010 zur Klesch Group gehört, jedoch bereits auf eine lange Geschichte zurückblickt.
 

Fakten


In unserem Unternehmen arbeiten Mitarbeiter in diesen Arbeitsgebieten:
Projektmanagement, Umweltwissenschaften & Umwelttechnik

Standort

Raffinerie Heide GmbH

Meldorfer Str. 43
25770 Hemmingstedt
Deutschland